ORDINATION für ALLGEMEINMEDIZIN
ORDINATION für ALLGEMEINMEDIZIN

Viele Menschen haben den Wunsch für den Fall einer schweren Erkrankung im späteren Leben enprechende Vorbereitungen zu treffen.

Mit der Patientenverfügung steht ein uns ein wirklich sinnvolles Instrument zur Verfügung, um unsere Wünsche und Vorstellungen für den Fall der Fälle niederzuschreiben.

Je nach den Gegebenheiten unterscheidet man verschiedene Formen der Patientenverfügung. Für eine sogenannte beachtliche Patientenverfügung ist eine notarielle Beglaubigung nicht notwendig; ein ausführliches Beratungsgespräch mit dem Arzt Ihres Vertrauens, sowie die schriftliche Formulierung der Wünsche und Vorstellungen des Patienten sind ausreichend.

Die verbindliche Patientenverfügung ist wesentlich aufwendiger und aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen für die meisten MeDie Kosten für eine Patientenverfügung werden nicht von der Krankenkasse übernommen, gerne nenne ich ihnen unverbindlich die entstehenden Kosten.nschen nicht geeignet. 

Ich berate Sie gerne über Ihre Möglichkeiten, aufgrund der Dauer solcher Gespräche nur nach Terminvereinbarung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ordination Dr. Brunner

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.